Cellulitebehandlung (Cellfina®)

Home / Cellulitebehandlung (Cellfina®)

Die innovative Cellulitebehandlung

Viele Frauen kennen die kleinen, unschönen Dellen im Gesäß- und Oberschenkelbereich, die Mediziner als Cellulite bezeichnen. Die im Volksmund auch als Orangenhaut bekannte Veränderung im Bindegewebe ist keine Krankheit, sondern ein rein ästhetisches Problem, das sich mit den geeigneten Maßnahmen gezielt behandeln lässt.

Mit der Cellfina®-Behandlung steht Ihnen in unserer Praxisklinik ein erprobtes Verfahren zur Verfügung, das Cellulite sichtbar reduziert. Die minimalinvasive Methode wirkt gezielt an deren struktureller Ursache: Den Bindegewebssträngen, die für die Cellulite-typischen Dellen verantwortlich sind.

Im Rahmen der etwa 45- bis 60-minütigen Behandlung werden die zu behandelnden Areale mithilfe eines Vakuums angehoben und örtlich betäubt. Dann werden die Bindegewebsstränge mit einer Mikroklinge gezielt durchtrennt. Die Spannung, die auf der Hautoberfläche wirkt, lässt unmittelbar nach, wodurch die Dellen an den behandelten Körperstellen geglättet werden. Dabei kann schon eine einzige Cellfina®-Behandlung das Erscheinungsbild der Cellulite für bis zu drei Jahre deutlich verbessern. Erste Ergebnisse sind bei einem Großteil der Patientinnen bereits nach drei Tagen sichtbar.

Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen Gespräch über die Vorzüge einer innovativen Cellfina®-Behandlung.

KOMFORTKONTAKT

KONTAKT

tel 0271 21818
fax 0271 25164
willkommen@rubensklinik.de

SPRECHZEITEN

Mo. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Di. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Mi. 8:00-13:00 Uhr
Do. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-13:00 Uhr