Anästhesieverfahren (Implantologie)

Home / Anästhesieverfahren (Implantologie)

Das passende Anästhesieverfahren für Ihre Implantation
Um Ihnen die implantologische Behandlung in unserer Praxisklinik so angenehm wie möglich zu machen, bieten wir Ihnen gemeinsam mit unserem erfahrenen Anästhesisten Dr. Siebel [LINK] unterschiedliche Anästhesieverfahren an, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten. Im Vorfeld des Eingriffs erläutern wir Ihnen die Optionen selbstverständlich ausführlich und entscheiden gemeinsam, welche für Sie am geeignetsten ist.

In der Regel werden Implantationen unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Handelt es sich um einen größeren implantologischen Eingriff – zum Beispiel falls mehrere Implantate auf einmal gesetzt werden sollen – können wir die Behandlung auch in Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose durchführen. Diese Option steht auch Angstpatienten offen, sodass Sie eine an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste, stressarme Behandlung erwarten dürfen.

Die Sedierung wird mit einer örtlichen Betäubung kombiniert. Medikamente reduzieren das Schmerzempfinden deutlich und Schlafmittel versetzen Sie in einen angenehmen Dämmerzustand. Dabei atmen Sie selbstständig und sind ansprechbar.
Selbiges gilt auch für die Lachgas-Sedierung, die sowohl für kurz andauernde als auch für längere Behandlungen geeignet ist. Der Patient begegnet der Behandlung dadurch entspannt und angstfrei.

Während der Intubationsnarkose (ITN) oder auch Vollnarkose sind Sie hingegen nicht bei Bewusstsein, die Beatmung erfolgt über einen Tubus. Sie stellt einen großen Eingriff in die körpereigenen Regulationsmechanismen dar und bedarf einer permanenten Überwachung durch unseren Anästhesisten. Nach der Narkose ist eine Erholungszeit mit kontinuierlicher Überwachung im modernen Aufwachraum des Albertus Magnus Zentrums gewährleistet.

Gemeinsam mit Ihnen beraten wir alle Optionen ausführlich und entscheiden, welche am besten für Sie geeignet ist.

KOMFORTKONTAKT

KONTAKT

tel 0271 21818
fax 0271 25164
willkommen@rubensklinik.de

SPRECHZEITEN

Mo. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Di. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Mi. 8:00-13:00 Uhr
Do. 8:00-12:30 Uhr / 14:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-13:00 Uhr